Wie wir helfen

Unser Ziel ist es, das Leben von Menschen mit Diabetes ein bisschen einfacher zu machen. Um dies zu erreichen, stellen wir Informationen bereit, denn nur wer das notwendige Wissen hat, kann sich auch aktiv um ein gutes Selbstmanagement kümmern. Doch manchmal reicht das nicht aus und man möchte mit einem anderen Menschen sprechen. Hier helfen unsere Telefonsprechstunde und das Diabetes-Eltern-Telefon speziell für Eltern von Kindern mit Typ-1-Diabetes. diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hilft aber auch durch konkrete Projekte zugunsten von Menschen mit Diabetes und Menschen mit einem hohe Diabetesrisiko.

Bild Kinder bilden Kreis im Gras

Spendenprojekte

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte zugunsten von Menschen mit Diabetes. Wir unterstützen Projekte, die über die Risiken einer Diabeteserkrankung aufklären, einer Erkrankung vorbeugen oder die Versorgung von Menschen mit Diabetes verbessern.
Andrea Witt

Eltern-Sorgen-Telefon

Sie sind Eltern oder Erzieher eines Kinds mit Diabetes Typ 1 und fühlen sich überfordert oder haben eine Frage zur Betreuung? Die Diabetesberaterin Andrea Witt beantwortet am Sorgen-Telefon Ihre Fragen.
Michaela Berger

Telefonsprechstunde Diabetes

Sie haben Fragen zu Ihrer Diabeteserkrankung und Therapie? In unserer Telefonsprechstunde steht Ihnen Diabetes-Beraterin Michaela Berger jeden ersten Dienstag im Monat Rede und Antwort.