2. Treffen: Schleswig-Holstein

Wappen und Fahne von Schleswig Holstein

Am 21. August 2019 waren Frau Knorr (Vertreterin VDBD), Frau Witt (Vertreterin diabetesDE),  Frau Dr. von Sengbusch und Herr Prof. Schütt (beide Vertreter für die DDG) zu einem Gespräch in das Sozialministerium in Kiel geladen. Dort diskutierten sie mit der Vertretung der Referatsleitung Gesundheit und zwei weiteren Mitarbeitern des Ministeriums über die Kernpunkte der Nationalen Diabetesstrategie, laufende Präventionsprojekte und auch neue Projekte in Schleswig-Holstein in diesem Kontext. Ein weiterer Austausch wurde vereinbart.