Positionspapier Diabetesvorbeugung und Ernährung

04.03.2011

Im Jahr 1960 hatten in Deutschland weniger als 1% der Menschen Diabetes; heute ist Diabetes eine Volkskrankheit geworden, die sich epidemisch ausbreitet. In Deutschland sind etwa 7 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt; es besteht eine hohe Dunkelziffer und jedes Jahr erkranken zusätzlich rund 280.000 Menschen1,2. In Europa ist Deutschland einer der Spitzenreiter in der Diabeteshäufigkeit. Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für Folgeerkrankungen, wie Herzinfarkte und Schlaganfälle, Nieren- und Augenerkrankungen, Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen. Vor allem diese Folgeerkrankungen führen zu immensen Kosten im Gesundheitswesen: schon heute belastet Diabetes das Gesundheitssystem mit jährlich 25 Mrd. € direkten Kosten im Bereich der Kranken- und Pflegeversicherung und 13 Mrd. € im Bereich der indirekten Kosten (KoDiM-Studie)