Diabetesberater/in (DDG) und Diabetesassistent/in (DDG)

Blutzuckermessaktion mit Eckart von Hirschhausen, 9.6.2010, Berlin – das Team der Diabetesberaterinnen um Michaela Berger (Stellvertretende Vorsitzende diabetesDE, rechts)

Diabetesberater/innen und Diabetesassistent/innen haben die Aufgabe, Menschen mit Diabetes zur Blutzuckermessung, Insulin-Injektion, Ernährung und Lebensweise zu beraten und zu schulen, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können. Sie arbeiten in Hausarztpraxen, Diabetologischen Schwerpunktpraxen und Kliniken als Angestellte oder freiberuflich in interdisziplinären Teams.

Diabetesberater/innen und -assistent/innen erstellen in Absprache mit den Ärzten individuelle Ernährungspläne, helfen bei der Insulinberechnung und geben Tipps oder Kurse für moderate Bewegungseinheiten wie z.B. Walking. Neben dem Fachwissen verfügen sie über ein hohes Einfühlungsvermögen, um gemeinsam mit dem Patienten die optimale Umsetzung der Therapie zu entwickeln. Während Diabetesberater/innen alle Diabetes-Typen schulen und beraten, sind Diabetesassistenten/innen primär für die Behandlung von Typ-2-Diabetes ausgebildet.