Bürogymnastik - Muskeln lockern in fünf Minuten

Nach einem langen Arbeitstag sind viele Menschen häufig verspannt, besonders im Nacken und im Kreuz. Stundenlanges Sitzen, falsche Körperhaltung und Stress lassen Rücken, Gelenke und Muskeln schmerzen.

Folgende Übung hilft „Schreibtischtätern“ schnell gegen Rückenbeschwerden: Auf ein Kissen knien und Unterarme ausgestreckt auf den Bürostuhl oder einen Hocker legen, dabei ein Hohlkreuz vermeiden. Schultern langsam zu Boden sinken lassen, bis eine deutliche Dehnung spürbar wird. Hände und Unterarme auf den Stuhl bodenwärts pressen, fünf bis zehn Sekunden halten. Entspannen und dabei die Schultern weiter bodenwärts sinken lassen. Wiederholen Sie die Übung so oft, bis eine weitere Dehnung nicht mehr möglich ist. Die Übung dehnt den breiten Rücken- und großen Rundmuskel.