Wandern

Wandernde Schatten

„Langläufer leben länger“ aber „Lässige Langläufer leben länger lustig“. Was amüsant klingt, ist für Diabetes-Patienten wichtig.

Zum „lange Laufen“ bietet sich Wandern an. Eine Sportart, die gesünder ist als ihr Ruf vermuten lässt. Wandern müssen Sie nicht erlernen und können Sie überall. Die Bewegung in der freien Natur stärkt das Herz, wirkt positiv auf den Kreislauf und fördert den Stoffwechsel. Die gleichmäßige Gangart verbessert die Atmung, trainiert die Muskeln und stabilisiert Knochen und Bänder. Trotz des relativ langsamen Tempos verbrauchen Sie beim Wandern fast so viel Energie wie beim Laufen. Wandern ist mehr als ein Spaziergang. Planen Sie Ihr Bewegungsprogramm deshalb gemeinsam mit Ihrem Arzt. Nicht zuletzt: Achten Sie auf gutes Schuhwerk und die passende Ausrüstung.