Klettern und Bouldern: In den Bergen oder in der Halle

Klettern

Wer keine Höhenangst hat und immer wieder hoch hinaus will, für den ist Klettern genau das Richtige. Mithilfe von Körperkraft und an Gurten gesichert, wird eine Wand oder ein Felsen erklommen. Eine fachgerechte Einweisung bzgl. der Sicherungen ist absolut notwendig, um mit dem Sport zu starten. Für Menschen mit Diabetes ist ein Gesundheitscheck vorher absolut notwendig.

Stark gefördert wird dabei die untere Armmuskulatur, Schultern und Waden. Aber auch die Rumpfmuskulatur und die Beine sind für einen stabilen Stand und ein sicheres Weiterkommen notwendig. Wer sich erst einmal ausprobieren möchte, kann in Kletterhallen die ersten Schritte wagen und dort einfache Routen klettern. Kletterhallen bieten auch eine gute Möglichkeit im Winter Sport zu treiben. Neben Kletterhallen sind Kletterparks eine gute Alternative: zwischen Bäumen werden Routen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erklommen. Entsprechende Möglichkeiten für Kinder sind auch gegeben. Einweisung und Betreuung durch geschultes Personal inklusive.

Klettern an Kletterwand

Bouldern ist dem Klettern recht ähnlich. Es wird aber nur eine Höhe erklommen, in der beim Absturz keine Gefahr besteht (ca. 2 m). Eine Sicherung fällt somit weg. Auch beim Bouldern gibt es Hallen, in denen sich zunächst mal ausprobiert werden kann.

Um Abstürze von sich und Mitkletternden zu vermeiden, sollte eine Hypoglykämie unbedingt vermieden werden. Bevor es losgeht, messen Sie den Blutzucker und kontrollieren Sie immer wieder. Bewahren Sie schnell verfügbare Kohlenhydrate direkt am Körper, so dass Sie im Zweifelsfall auch an der Wand BE sich zu nehmen können. Sagen Sie Ihren Kletterpartnern, worauf es zu achten gilt und wie sie helfen können.

  • Gesundheitscheck vorab gehört dazu
  • Bouldern: keine Vorkenntnisse nötig; Klettern: Vorkenntnisse nötig, unter guter Anleitung beginnen
  • Effektives Ganz-Körper-Training, in freier Natur möglich
  • Trainiert den ganzen Körper
  • Verbessert Ausdauer, Muskulatur, Koordination
  • Schwerpunkt Arme
  • Verbrauch: sehr unterschiedlich, am besten mit MET berechnen

 

[Stand Juni 2019, CL]
Quellen:
https://www.lacrux.com/klettern/diese-muskeln-beanspruchst-du-beim-klettern/. Zugriff am 12.02.2019.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sportklettern#Bouldern. Zugriff am 11.02.2019.
https://de.wikipedia.org/wiki/Klettern. Zugriff am 11.02.2019.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bouldern. Zugriff am 11.02.2019.
https://www.yazio.com/de/sportarten/klettern.html. Zugriff am 21.02.2019