TV-Tipps

WDR: Spürnase, Fährtensau & Co., 29.02.2016, Beginn: 11:55 Uhr

Eines der Themen: Golden Retrieverhündin Baja soll ihren Besitzer Thomas Stoll vor einer Unterzuckerung warnen und schützen. Thomas hat Diabetes und fängt gerade an, seine Hündin als Diabetikerhund auszubilden. Ein langer Weg, der viel Übung und Geduld abverlangt.

Arte: Fasten und Heilen, 18.02.2016, Beginn: 8:55 Uhr

Altes Wissen und neueste Forschung

Krebs und Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Diabetes nehmen immer mehr zu. Zugleich steigt der Konsum von Medikamenten extrem an. Gibt es Therapieansätze jenseits von chemischen Substanzen? Die Dokumentation stellt Studienergebnisse zum Heilfasten als möglicherweise alternative Behandlungsform vor.

rbb: rbb Praxis, 10.02.2016, Beginn: 20:15 Uhr

Durchbruch in der Diabetestherapie?

Diabetiker haben ein deutlich höheres Risiko einen Herzinfarkt zu bekommen als Gesunde. Doch ein neues Medikament macht den Betroffenen jetzt Hoffnung: ein Blutzuckersenker, der auch dabei helfen soll abzunehmen und den Blutdruck zu senken. Doch hält das Medikament wirklich, was es verspricht?

Arte X:enius: Runter vom Zucker - aber wie?, 18.01.2016, Beginn: 19:30 Uhr

Jeder Franzose isst pro Jahr im Schnitt 25 Kilogramm Zucker. Die Deutschen sogar 35. Das ist gut doppelt so viel wie Experten der WHO empfehlen. Zucker ist ein Milliardengeschäft, von dem Landwirte, Raffinerien und die Süßwarenindustrie profitieren. Es gibt sogar Studien, die Zucker ähnlich wie Alkohol als Droge einstufen. "Xenius" unternimmt einen Zucker-Entwöhnungsversuch.

hr-fernsehen: service: gesundheit, 07.01.2016, Beginn: 18:50 Uhr

Er tut nicht weh und wird oft nur zufällig entdeckt: Diabetes. Über sieben Millionen Deutsche leiden an der Zuckerkrankheit. In der Sendung Service: Gesundheit wird erklärt, woher die Krankheit kommt und was man tun kann, um mit Diabetes gut zu leben.

ZDF Info: Die Wahrheit über Kalorien, 19.10.2015, Beginn: 9:45 Uhr

Kalorien - wir brauchen sie, wir zählen sie, wir verfluchen sie. Doch was sind Kalorien, wie kommen sie in unser Essen, und wie werden wir sie wieder los?

Fertiggerichte sind eine bequeme Alternative, wenn die Zeit zum Kochen fehlt. Und ein Blick auf die Verpackung verrät uns zuverlässig, auf wie viele Kalorien wir uns einlassen. Aber ist das tatsächlich so?

Dr. Chris van Tulleken geht der Frage nach, wie die Kalorienangaben auf den Verpackungen von industriell gefertigten Gerichten zustande kommen und wie präzise sie sind. Drei Familien versuchen, ein üppiges Frühstück im Fitnessstudio, bei der Hausarbeit und beim Nichtstun abzubauen - mit überraschenden Ergebnissen. Erstaunliche Tipps und Tricks, Kalorien zu reduzieren, ohne Genuss einbüßen zu müssen, runden diese faszinierende Dokumentation ab.

ARD: Klein gegen Groß, 17.10.2015, Beginn: 20:15 Uhr

Im Oktober stellt sich der ehemalige Gewichtsheber Matthias Steiner in der Familien-Spielshow "Klein gegen Groß" im Duell einem jungen Herausforderer. Sollte der seit seinem 18. Lebensjahr an Diabetes Typ 1 erkrankte Olympiasieger das Duell gewinnen, spendet er den Gewinn an die diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe.