Reisen für Kinder und Jugendliche mit Diabetes

Vier Kinder auf Wiese

Wichtig für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 ist es zu erleben, was alles mit und trotz Diabetes möglich ist. Das gelingt sehr gut mit organisierten Freizeiten, in denen der Diabetes immer dabei ist, aber nicht im Vordergrund steht. Mit geschulten Betreuer und Betreuerinnen geht es an verschiedene Ziele in Deutschland. Dabei kommt der Spaß, das gemeinsame Miteinander und ein reger Austausch nie zu kurz. diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unterstützt die Freizeiten mit finanziellen Mitteln und Öffentlichkeitsarbeit, damit die wichtigen und tollen Projekte weitergeführt werden.

  • Diabetes-Kids ahoi: Bei diesem Camp stechen Kinder und Jugendlichen von 10-16 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern in See. Auf dem Segelschiff gibt es Schulungen für Kinder und Erwachsene, aber auch jede Menge Raum für Gespräche und Spiel, Sport und Spaß. Der nächste Törn ist vom 19.06. - 22.06.2019. Weitere Infos sind hier zu finden.
     
  • Diabetes Riding Camp: Zeit mit anderen Jugendlichen mit Diabetes im Alter von 12-16 Jahren verbringen und durch Übernahme von Verantwortung für ein Pferd fürs Leben lernen, das ist das Konzept dieser Ferienfreizeit. So können Therapiepferde sinnvoll für die Diabetes-Therapie eingesetzt werden. Die nächste Freizeit findet vom 22.07. - 27.07.2019 und vom 29.07. - 03.08.2019 statt. Weitere Infos sind hier zu finden.
     
  • Beachten Sie auch den KiDS-Kurs unseres Partners Dr. Karsten Milek: Ein 14-tägiger Behandlungs- und Schulungskurs für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1. Neben vielen Schulungen und medizinischen Untersuchungen finden auch etliche Ausflüge, Sportwettkämpfe und sonstige Freizeitaktivitäten statt.
     

Seit 2018 organisiert die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes regelmäßig Fahrten für Kinder und Jugendliche mit Diabetes.

  • Pfingst-Camp im Norden (ehemals Falckensteinfreizeit): Ferienfreizeit für junge Menschen ab 12 Jahren. Neben Klettern, kleinen Städtetrips und Sport ist gute Laune und Freizeit angesagt. Dieses Jahr fand vom 7.6. - 11.6.2019 in Bad Segeberg, unter der Leitung von Diabetesberaterin Andrea Witt statt. Nähere Infos hier.
     
  • Bodenseefreizeit: Erlebnispädagogische Freizeitwoche mit Schulungselementen für Kinder von 9 - 13 Jahren. Aktivitäten wie Tennisspiel, Segeln oder einem gemeinsamen Ausflug werden genutzt, den täglichen Umgang mit dem Diabetes zu üben. Die letzte Bodenseefreizeit fand vom 11.6. - 15.6.2019, Radolfzell, Baden-Württemberg statt. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Julika Willumeit (Diabetes Forum Radolfzell e.V.), nähere Infos hier.
     
  • Diabetes-Teen-Treff: Gemeinsam Zeit verbringen bei Gesprächen, Aktivitäten und Workshops, das gibt es bei der Freizeit für Jugendliche mit Diabetes Typ 1 der DDH-M. Jugendliche von 12-19 Jahren können sich aktiv einbringen. Der nächste Teentreff ist vom 21.7. - 27.7.2019, in Brandenburg, Schullandheim Jerischke nahe Cottbus; Treffpunkt für die Teilnehmer ist Berlin. Nähere Infos und Anmeldung hier.
     
  • Erlebniswoche: Eine Woche gemeinsames Erleben für Kinder von 7 - 13 Jahren mit Typ 1-Diabetes. Das Programm umfasst Sport und Spiel, aber auch altersgerechte Schulungen – damit die kleinen Patienten fit werden für ein Leben mit Diabetes. Die nächste Erlebniswoche findet vom 6.10. - 11.10.2019 in Brandenburg, Schullandheim Jerischke nahe Cottbus statt. Treffpunkt für die Teilnehmer ist Berlin. Nähere Infos und Anmeldung hier.


Ein umfassende Übersicht über weitere Angebote für Kinder und Jugendliche mit Diabetes in ganz Deutschland finden Sie auf der Seite von Diabetes-Kids.