Reiten - "Das Glück der Erde..."

Ponyreiten bei der Erlebniswoche 2011
Ponyreiten bei der Erlebniswoche 2011

Der Sport auf dem Rücken der Pferde trainiert überwiegend Bein und Rumpfmuskulatur. Beim Reiten ist nicht nur der feste Sitz im Sattel von Bedeutung, sondern auch das Ausgleichen der Bewegung des Pferdes selbst.
Zusätzlich ist vor und nach dem Sport Aktivität angesagt: die Pflege von Pferd und Stall gehört dazu. Durch diese Aspekte kommt es zu einer vielseitigen Anforderung und einem guten Training des gesamten Körpers. Neben der Muskulatur wird auch die Koordination, Ausdauer und die aufrechte Haltung gefördert.

Die Bandbreite der verschiedenen Stile ist groß: von Dressurreiten über Reitspiele wie Polo bis hin zum Westernstil, um nur einige der Auswahlmöglichkeiten zu nennen. Ferner kann Reiten als therapeutisches Mittel bei Menschen, die unter psychischen, physischen oder sozialen Problemen leiden, dienen. Wer mit dem Reiten anfangen möchte, kann sich direkt in Ställen oder auf Höfen informieren.

Reiten im Grünen

Das Reiten hoch zu Ross erfordert anfangs vor allem viel Training in den Beinen und viel Konzentration, mit dem Pferd umgehen zu lernen. Pferde sind Fluchttiere und reagieren auf ungewohnte Situation – z.B. Hypoglykämien beim Reiter – sehr empfindlich. Sie spüren und riechen den Stress im menschlichen Körper. Deswegen gilt auch hier: vorher Kohlenhydrate und Insulin anpassen, BE griffbereit direkt am Körper tragen und anderen Personen Bescheid geben.

  • Keine Vorkenntnisse nötig, unter guter Anleitung beginnen
  • Intensives Fitness gepaart mit Tierpflege
  • Trainiert Oberkörper und Beinmuskeln
  • Verbessert Muskulatur und Koordination
  • Schwerpunkt Oberschenkel (Innenseiten), Rücken
  • Verbrauch: sehr unterschiedlich, am besten mit MET berechnen

 

[Stand Juni 2019, CL]
Quellen:
Ulrike Thurm, Bernhard Gehr – Diabetes- und Sportfibel, 4. Auflage, Kirchheim Verlag.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pferdesport. Zugriff am 13.02.2019.
https://de.wikipedia.org/wiki/Freizeitreiten. Zugriff am 13.02.2019.
https://de.wikipedia.org/wiki/Therapeutisches_Reiten. Zugriff am 13.02.2019.
https://www.svz.de/ratgeber/fitness-und-wellness/reiten-fordert-den-ganzen-koerper-id13341446.html. Zugriff am 13.02.2019.