Diabetes-Charity-Gala 2011

Hero-Bild kurz Logo Gala 2011
02.11.2011 19:00

Die 1. Diabetes-Charity-Gala fand am 2. November 2011 im Berliner Meistersaal nur mit persönlicher Einladung statt.

Am 2. November 2011 fand in Berlin die 1. Diabetes-Charity-Gala statt, auf der auch erstmalig der „Thomas-Fuchsberger-Preis“ in Anwesenheit von Joachim „Blacky“ Fuchsberger verliehen wurde. Geladen waren 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness. Durch den Abend führte Inge Steiner, Frau des an Diabetes erkrankten Olympiasiegers Matthias Steiner.

„Es wird Zeit, dass die Gesellschaft Diabetes als schwerwiegende Krankheit akzeptiert. Diabetes muss mehr in das Bewusstsein der Bürger gerückt werden. Steuert man nicht bewusst dagegen, kann die Krankheit jeden treffen“, begründet Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE die Initiative, die erste Charity-Gala zum Thema Diabetes ins Leben zu rufen.

Auf der Gala im Berliner Meistersaal wurden zwei Spendenprojekte von diabetesDE vorgestellt: „Mobil Agil“, ein Programm zur besseren Versorgung von Kindern mit Typ-1-Diabetes in Schleswig-Holstein, und das Projekt „Ich bin WER ich bin“ von „Moby Dick“, einem Ernährungs- und Bewegungsprogramm für adipöse Kinder zur Vermeidung des Typ-2-Diabetes.

Veranstaltungsort: 
Diabetes-Charity-Gala 2011
Meistersaal
Köthener Str. 38
10963 Berlin
Deutschland