Porträt Dr. Christian Berg

Dieses Porträt ist eine leicht überarbeitete Fassung eines Beitrags, der als Teil einer Serie in unserem Newsletter erschienen ist (Stand 09/2016)
Priv. Doz. Dr. med. Christian Berg

Herr PD Dr. Christian Berg ist seit 2011 Mitglied des Vorstands von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und war von 2011 bis Juli 2016 stellvertretender Vorsitzender für die Gruppe der Betroffenen und Interessierten. Wie viele andere Mitglieder unseres Vorstands ist Herr PD Dr. Berg sowohl beruflich mit dem Thema Diabetes befasst als auch selbst betroffen: Der Internist und Diabetologe ist Chefarzt der internistischen Abteilung am Evangelischen Krankenhaus Mettmann und schon seit fast 25 Jahren an Diabetes Typ 1 erkrankt. Dass er Arzt geworden ist, ist nur folgerichtig, denn das Ziel von Herrn PD Dr. Berg war es, selbst sein bester Therapeut zu sein.

Als 2012 die Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) gegründet wurde, war Herr PD Dr. Berg als Gründungsmitglied dabei und wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gründungsvorstands gewählt. Hier, ebenso wie in seiner Vorstandsarbeit bei diabetesDE, war seine Motivation, sich politisch zu engagieren, dass er etwas ändern wollte im deutschen Gesundheitssystem. Ob Treffen mit Politikern, Vorträgen wie bei der Eröffnung des Weltdiabetestags 2015 oder bei der Veranstaltung des Gesundheitsministeriums zum Weltgesundheitstag im April 2016 oder Mitwirkung bei Pressekonferenzen: Herr PD Dr. Berg ist Fürsprecher der Patientenbelange und setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Diabetes besser betreut werden.

Im Vorstand von diabetesDE ist Herr PD Dr. Berg zuständig für Soziales sowie für Selbsthilfe und Kliniken.