Symptome bei Diabetes Typ 1 und Typ 2

Hypoglykämie-Tagebuch mit Patient und Diabetesberater

Symptome bei Diabetes Typ 1

Meist tritt Diabetes Typ 1 in jüngeren Lebensjahren auf. Er beginnt größtenteils abrupt, mit plötzlich einsetzenden Beschwerden und Symptomen:

  • häufiges Wasserlassen
  • ungewollter Gewichtsverlust
  • Schwächegefühl
  • Leistungsminderung
  • Müdigkeit
  • Schwindel usw.

15–25 % der schweren Stoffwechselentgleisungen (bis zu Bewusstseinsverlust gehend, ketyzidotisch) stehen als Manifestationskoma am Beginn der Krankheit [Johnson et al. 1980 EK III].

Symptome bei Diabetes Typ 2

Häufig erkennen Ärzte Diabetes Typ 2 durch Zufall. Denn der Beginn der Stoffwechselerkrankung ist schleichend und ohne Symptome.

  • Häufig: Müdigkeit/Schlappheit, Infektionen
  • Bei der Diagnose liegen meist bereits diabetische Folgeerkrankungen vor.
  • Klassische Symptome wie z. B. häufiges Wasserlassen oder Durstgefühl sind eher selten.

Die fehlenden Symptome sind auch ein Grund, warum Diabetes Typ 2 im Durchschnitt erst acht bis zehn Jahr nach Ausbruch der Krankheit diagnostiziert wird.