Jugendbotschafter

IDF Young Leaders Programme

IDF Young Leaders in Diabetes (YLD) sind Diabetes-Jugendbotschafter, die im internationalen Trainingsprogramm der IDF (Young Leaders Programme) angenommen worden sind. Ziel und der Zweck des YLD-Programms ist es, junge Menschen mit Diabetes zu fördern um sie langfristig auf eine aktive und führende Rolle innerhalb der Selbsthilfe im Herkunftsland vorzubereiten.

IDF-Young Leaders (Jugendbotschafter):

•    Stephanie Haack (2017)
•    Klara Kaden (2015)
•    Iris Eberspächer (2013)
•    Jan Twachtmann (2011)
•    Katarina Braune (2011)
•    Katharina Schudmann (2011)

YLD haben im Rahmen des IDF YLD-Programm die Aufgabe, eigene Ziele in Form eines selbstgewählten Projektes zum Wohle von Menschen mit Diabetes zu verfolgen sowie die zur Umsetzung benötigten Finanzmittel einzuwerben, wobei das Verfolgen von Eigen- bzw. Partikularinteressen unbedingt zu vermeiden ist. Jeweils ein Vertreter der Jugendbotschafter nimmt als ständiger Gast an den Vorstandssitzungen von diabetesDE teil.

Als Mitgliedsgesellschaft der IDF ist diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe die entsendende Organisation in Deutschland. Es besteht eine enge Kooperation zur Deutschen Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M), die idealerweise Kandidaten für das derzeit alle zwei Jahre stattfindende YLD-Bewerbungsverfahren empfiehlt. Bewerber sollten sich mit den Zielen der Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe identifizieren und als Vollmitglied (DDH-M) registriert sein. Sie sollten sich außerdem bereits ehrenamtlich in der Diabetes-Selbsthilfe oder einer virtuellen Diabetes-Community engagieren.

Interessenten wird empfohlen, vorab Kontakt aufzunehmen mit der Vorstandsvorsitzenden Juliane Grützmann der bundesweiten Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M; juliane.gruetzmann@ddh-m.de) und mit der IDf-Young Leaders-Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe (Dr. Stefanie Gerlach, gerlach@diabetesde.org).

Der nächste Weltdiabeteskongress (und das nächste IDF Young Leaders in Diabetes Programme) finden Anfang Dezember 2019 in Busan (Südkorea) statt.

Bewerber für die nächste Runde 2019 müssen bis spätestens 30.06.2018 ihr Interesse per E-Mail (gerlach@diabetesde.org) bekunden. Gibt es mehr als einen Interessenten/eine Interessentin, wird im Spätsommer 2018 eine deutsche Bewerbungsrunde vorgeschaltet, im Frühjahr 2019 erfolgt dann das englische Bewerbungsverfahren.

Voraussetzung für die Annahme eines Kandidaten/einer Kandidatin sind:

  • Alter zwischen 18 und 27
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vollmitglied bei DDH-M/diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe
  • Aktives Engagement in der Diabetes-Selbsthilfe bzw. einer virtuellen Diabetes-Community
  • Vorliegen eines Empfehlungsschreibens der YLD-Ansprechpartnerin der nationalen IDF-Mitgliedsorganisation (Beantragung spätestens 2 Wochen vor Fristende des englischen Bewerbungsverfahrens)
  • Fristgemäßer Eingang der Bewerbung bei der IDF 
  • Bereitschaft, die Reisekosten nach Busan und zurück durch Einwerben von Sponsorengeldern selbst zu finanzieren
  • Vorliegen eines Diabetes (T1 oder T2)

Berichterstattung

Bericht zum IDF Young Leaders in Diabetes Training 2017 in Abu Dhabi von Stephanie Haack

Video Young Leaders Programme

Hier geht es zum Video.

Interview zum Welt-Flüchtlingstag 2017

Hier geht es zum Interview mit Katarina Braune (IDF Young Leader 2011/2013) zu ihrem Engagement in der Flüchtlingshilfe

Zeitungsartikel Vellore, Indien

Zeitungsausschnitt - Europäische Diabetes Experten