Waffeln mit Pekannüssen

Waffeln mit Pekannüssen
Zutaten: 

Für 4 Personen:

100 g Weizenvollkornmehl (Type 1050)
200 ml Milch (1,5%)
60 g Pekannüsse
2 Eier
2 EL Butter
1 EL Zucker

Zubereitung:

  1. Mehl und Milch mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren und ca. 20 Min. quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Hälfte der Pekannüsse in einem Mixer zerkleinern.
  3. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker mit einem Rührgerät steif schlagen.
  4. Butter schmelzen lassen (ca. 15 Sek. in der Mikrowelle oder in einer heißen Schüssel, die vorher mit kochendem Wasser ausgespült wurde)
  5. Nüsse, Eigelb und die flüssige Butter unter die Mehl-Milch-Mischung rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  6. Teig im Waffeleisen backen und die Waffeln mit den restlichen Pekannüssen servieren.

Guten Appetit!

Wenn Sie keine Pekannüsse mögen oder beim Einkaufen diese nicht finden, passen auch Walnüsse oder Mandeln sehr gut!

Nährwerttabelle Waffeln mit Pekannüssen mit Weißraum