Schnelle Schoko-Brownies

Rezept Schnelle Schoko-Brownies
Zutaten: 

Zutaten für eine Form 25 x 20 cm und 10 Stücke:

1/2 TL Sonnenblumenöl
3 Eier
100 g Erythritol
20 g Sonnenblumenöl
1 TL Essig
4 EL Kakaopulver
150 g Weizenmehl, Type 550
75 g Mandelmehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
80 g gehackte Walnüsse
50 g gehackte Zartbitterschokolade, 85 % Kakao
1 bis 2 TL flüssiger Süßstoff

Zubereitung:

  1. Die Backform dünn mit Sonnenblumenöl einpinseln. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 160 Grad) aufheizen.
  2. Eier mit dem Erythritol schaumig rühren, bis sich das Erythritol fast vollständig aufgelöst hat. Nun Sonnenblumenöl und den Essig dazu und umrühren.
  3. Das Kakaopulver mit Weizen- und Mandelmehl sowie Backpulver und Natron mischen und dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  4. Zum Abschluss die gehackten Walnüsse und die gehackte Zartbitterschokolade dazugeben und unter den Teig ziehen.
  5. Bevor der Brownieteig in die vorbereitete Form kommt, noch einmal abschmecken. Wenn er noch etwas süßer sein soll, ein bis zwei Teelöffel flüssigen Süßstoff in den Brownieteig geben. Anschließend den fertigen Teig in die Form geben und glattstreichen.
  6. Im vorgeheizten Ofen in 30 Minuten backen. Dann die Stäbchenprobe machen: Es darf ruhig ein wenig Teig am Stäbchen kleben bleiben, dann sind sie fertig.
  7. Aus dem Ofen nehmen und in der Form etwas abkühlen. In 10 größere oder 20 kleine Stücke schneiden und genießen.

 

Guten Appetit!

Nährwerttabelle Schnelle Schoko-Brownies