Spinat

Spinat Hero-Bild kurz

Auch wenn Spinat längst nicht so viele Nährstoffe enthält, wie man jahrelang vermutet hatte, ist er dennoch ein mineralstoff- (Eisen, Kalium, Magnesium) und vitaminreiches (Vitamin A,C,B) vielseitiges Gemüse. Der hohe Gehalt an Nitrat und Oxalsäure mindert allerdings bei nicht sachgemäßer Verwendung das Spinaterlebnis. Kaufen Sie möglichst nur Freilandspinat und entfernen Sie die groben Stängel und Blattrippen, so gehen Sie in puncto Nitrat kein Risiko ein.

Sollte von Ihrem Spinatgericht etwas übrig bleiben, heißt es schnell herunterkühlen und kühl lagern, damit aus Nitrat nicht Nitrit bzw. Nitrosamine entstehen können, da diese Stoffe eine nachweislich gesundheitsbeeinträchtigende Wirkung haben. Die im Spinat vorhandene Oxalsäure behindert die Kalziumaufnahme, dies können Sie mit einer guten Portion Parmesan oder Milch wieder ausgleichen. Spinat kann man blanchiert prima einfrieren.

Spinat

Buchweizen-Käsepfannkuchen mit Spinat

Zubereitung: Eier, Buchweizenmehl und Mineralwasser verquirlen, mit wenig Salz würzen und 15 Min. quellen lassen. Käse grob reiben und die Hälfte unter den Teig rühren. 2 große oder 4 kleine Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne abbacken. Für die Füllung Zwiebeln in Öl anbraten, den gut...
Spinat-Käse-Torte

Spinat-Käse-Torte

Zubereitung: Aus Mehl, Margarine, 1 Ei und Wasser einen Mürbeteig herstellen und in eine Springform geben. Zwiebeln und Schinken fein würfeln und in Öl anbraten. Den blanchierten Spinat dazugeben. Abschmecken und auskühlen lassen. Den Käse in Streifen schneiden, unter die Spinatmasse mischen und...