Bohnen-Hack-Frikadellen

Bulette
Zutaten: 

Für 4 Portionen

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Kidneybohnen (ca. 260 g Abtropfgewicht)
250 g Rinderhackfleisch
3 Eier
150 g Paniermehl
½ TL Paprikapulver
2 Prisen gemahlener Kreuzkümmel
3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides grob hacken.
  2. Kidneybohnen im Sieb abgießen und abspülen. Bohnen, Zwiebel und Knoblauch zusammen fein pürieren.
  3. In einer Schüssel Kidneybohnenmus, Hackfleisch, Eier, Paniermehl und die Gewürze gut miteinander vermengen.
  4. Danach aus der Masse ca. 6 cm große Frikadellen formen (am besten mit feuchten Händen).
  5. Frikadellen in 3 EL heißem Rapsöl von jeder Seite mehrere Minuten braten. Danach auf ein Küchenkrepp legen, um das verbleibende Bratfett aufzufangen.

Guten Appetit!

TIPP: Sie können die Frikadellen auch prima grillen und sie sind die perfekten Pattys für selbstgemachte Burger!

Nährwerttabelle Bohnen-Hack-Frikadellen